24.4.2019 Wir boten eine besondere Trainingseinheit

Hier ein Eindruck der Harthaer von diesem besonderen Tag:

Elf Sportler des LSV 99 Hartha nutzten die Osterferien um sich in einem Trainingslager in der Turnhalle der Oberschule auf die Herausforderungen der anstehenden Freiluftsaison vorzubereiten. Unter der Anleitung  ihrer Trainer Ulf Seeger und Haike Bachmann wurde intensiv geübt und trainiert.

Einen Höhepunkt bildete am Dienstag das Gasttraining der "Saxon Kangaroos" vom SSV 91 Brand-Erbisdorf. Die "Kangaroos" sind eine Seilsprung (Rope Skipping)-Formation, die bereits nationale und internationale Erolge verbuchen kann und in diesem Jahr an der WM teilnehmen wird. Dafür wünschen wir viel Erfolg und drücken die Daumen. In die Hartharena kamen als Übungsleiter Frau Grüner und drei aktive Sportler (Anmerkung: Danke an Jasmin, Leonie und Greta), die den Leichtathleten zeigten, dass Rope Skipping mehr als Seilhüpfen auf der Straße sein kann. Sie erklärten einige zum Teil sehr anspruchsvolle und anstrengende Übungen und führten sie mit den Leichtathleten auch aus.

Aber nicht nur die Leichtathleten waren vom Können der Seilspringer angetan und mit voller Konzentration und Begeisterung dabei, auch die Teilnehmer des ML Sports Ostercamps Fußball und Tanzen ließen sich von den Künsten der "Kangaroos" überzeugen.

 

Im Anschluss an die intensive und anstrengende Übungseinheit gab es ein gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken aller Teilnehmer. Für das gemeinsame Training revanchierten sich auf diese Weise Michael Leimner und seine Mitstreiter. Danke allen, die das Trainingslager ermöglicht und durchgeführt haben. 

NEWS

Zeigt euren Freunden unsere Homepage!

 

Besucht auch unseren Verein

UPDATES

Änderungen im Wettkampfsystem

(Interner Bereich)

Aktuelle Videos:

Neues bei Saxon Skipper (Interner Bereich)

Besucherzähler

Zählung ab 01.01.2017

 

 11.339 Besucher

von 12/09 bis 12/16