Was ist Rope Skipping?

  Rope Skipping, auch Seilspringen oder Jump Rope genannt, ist eine moderne, vielseitige Sportart.

Man kann entweder Alleine, zu Zweit oder in einer großen Gruppe springen.

Dabei wird sowohl die Kondition, die Koordination als auch die Sprungkraft intensiv gefördert.

Die Ropes

Je nach Verwendung gibt es die verschiedensten Ropes (Seile).

 

Für den „normalen" Gebrauch werden Seile verwendet, welche aus einer speziellen Kunststoffmischung bestehen. Dabei hat es kurze oder lange Griffe. Letzeres, das sogenannte Long handle Rope, ist besonders gut für den Freestyle geeignet.

 

Das Speed Rope besteht aus dünnem Stahldraht und wird vor allem bei den Speeddisziplinen verwendet. Es hat den Vorteil, dass es sich durch die rotierend gelagerten Griffe leicht und schnell drehen lässt.

 

Weiterhin gibt es Seile, die mit Kunststoffhülsen überzogen und somit schwerer sind. Mit diesen sogenannten Beaded Ropes können besonders Übungen mit anderen Skippern trainiert werden, z.B. Wheel und Visitor.

 

Alle Seile gibt es in den unterschiedlichsten Längen, von 1,50 m bis ca. 5,00 m.

Die Skills

Im Laufe der Zeit sind unterschiedliche Sprünge (Skills) entstanden. Die Füße können verschieden aufgesetzt und gehoben werden. Z.B. wird der berühmte Can-Can im Seil gesprungen.

 

Auch die Arme können während des Skippens unterschiedlich bewegt werden. Die bekannteste Art ist der Criss-Cross, bei dem die Arme vor dem Körper überkreuzt werden. Dies kann auch hinter dem Rücken mit einem oder beiden Armen erfolgen.

 

Kompliziertere Skills entstehen durch den gleichzeitigen Einsatz von Armen und Beinen. Außerdem können alle Sprünge im Double-Under, im Triple oder noch mehr Durchschlägen während eines Sprunges geturnt werden.

 

Auch aktobatische Elemente sind sehr beliebt.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt- im Rope ist (fast) alles möglich... :)

NEWS

Probetraining für Grundschüler

Zeigt euren Freunden unsere Homepage!

 

Besucht auch unseren Verein

UPDATES

Videos von den Präsentationen zur Jump Rope Gala 2017 in Beelitz und Prag

Neues bei Saxon Skipper (Interner Bereich)

Besucherzähler

Zählung ab 01.01.2017

 

 11.339 Besucher

von 12/09 bis 12/16